Aktuelles

Kurzarbeit 1990

8. November 2020

Vor 30 Jahren sprachen alle über den Start der AWE-OPEL-PKW GmbH. Doch das AWE produzierte den Wartburg 1.3 weiter. Der Personalbestand war zu der Zeit schon unter 5000 Mitarbeiter gefallen. Der erstmals gegründete Betriebsrat verhandelte zu Kurzarbeit. Die, die arbeiten durften, hatten gerade die Einführung der 40-Stundenwoche erlebt. Unvergessen sind diese unruhigen Zeiten bei (sicherlich) […]

Weihnachtsfeier entfällt

1. November 2020

Weihnachten 2020 Der allgemeinen Entwicklung entsprechend hat sich der Vorstand des Vereins AME dazu entschlossen, die Planungen hinsichtlich einer Vereins-Weihnachtsfeier einzustellen. In diesem Jahr wird es daher keine Weihnachtsfeier geben. Sollte sich die Situation um die Pandemie entspannen, wird der Vorstand umgehend an der Organisation einer Vereinsfeier arbeiten. Über mögliche Termine etc. wird an dieser […]

Neuzugang im O5

23. Oktober 2020

           Der Polizei-Wartburg 353W in der Ausstellung im Vereins-Domizil Ostkantine hat Verstärkung bekommen. Im Mai 2009 hat die Thüringer Polizei für die Kontaktbereichsbeamten (KOBB) 161 OPEL Corsa aus dem Eisenacher Werk angeschafft. (Bilder 1 und 2) Nach über 10 Jahren wurden und werden diese Fahrzeuge sukzessive nun wieder außer Dienst gestellt. […]

Mitgliederversammlung 2020

14. Oktober 2020

Der Verein „Automobilbau-Museum-Eisenach e.V.“ wählte am Samstag den 10. Oktober im Rahmen einer Mitgliederversammlung seinen Vorstand   Im Ehrhardt-Saal des Museum a-w-e führte der Verein AME e.V. eine Mitgliederversammlung unter den aktuellen Corona-Vorgaben durch. Nach mehreren Monaten mit wenigen Präsenzaktivitäten im Verein nahmen die Freude des Eisenacher Automobilbaus auch die Unannehmlichkeiten des Tragens der Maske […]

Der OPEL Stammtisch Eisenach würdigt den Anlauf der Opel Produktion 1990

6. Oktober 2020

  Am 05.10.1990 wurde im AWE Neubau-Standort Eisenach-West „Am Gries“ die Produktion der Opel-AWE PKW GmbH eröffnet. An diesen Termin erinnerte der Opel-Stammtisch mit einem Treffen der Zeitzeugen. Als besonderen Gast hatte sich der Stammtisch den ersten Werkleiter Jürgen Gebhardt eingeladen. Nach dem Erinnerungsfoto am Vectra A aus Eisenacher Produktion berichtete J. Gebhardt aus seinen […]

Pressetermin

25. September 2020

Reportage der Automobilhistorischen Gesellschaft Deutschlands über technische Entwicklungen im damaligen Automobilwerk Eisenach. Am 19.09.2020 besuchte der Vorsitzende des AGD, Herr Wolfgang Blaube, mit Begleitern die Ostkantine und das awe-Museum zwecks Vorbereitung einer Reportage über Entwicklungsarbeiten des Bereichs Forschung und Entwicklung für die Zeitschrift „Oldtimer-Markt“. Das spezielle Interesse konzentrierte sich auf die 3 Zyl. Viertaktmotoren in […]

Abschluss beim Training in Rüsselsheim 1990

14. September 2020

Und wieder ein Jubiläum… Vor 30 Jahren, am 14.09.1990, ging der erste Lehrgang für die Vectra-Monteure aus Eisenach im Werk Rüsselsheim zu Ende. Rund um das „Final-Produkt“ stellten sich die AWE-Mitarbeiter aus Eisenach auf – sicherlich in der Hoffnung, schnellstens echte Opelaner zu werden. Über 20 dieser Wartburg-Werker der ersten Opel-Trainingsgruppe sind noch heute aktiv […]

30 Jahre Training zur Vectra-Fertigung

8. September 2020

Vor 30 Jahren, am 05.Septeber 1990 haben die „Männer der ersten Stunde“ einen gemeinsamen Abend genießen können. Die Vectra-Trainingsgruppe stand da vor dem Abschluss ihres Einsatzes in Rüsselsheim und der Inbetriebnahme der SKD-Fertigung in der neuen „Opel-AWE-PKW GmbH“. Zu dem Zeitpunkt waren die Neu-Opelaner aber noch Mitarbeiter des Automobilwerkes Eisenach!

30 Jahre Treuhand

12. August 2020

Am 11.08.2020 wurde im IFA-Museum Nordhausen ein Vortrag zu 30 Jahre Treuhand gehalten. Gastredner war Prof. Dr. Christa Luft. Die Verbindung zur Geschichte des AWE besteht durch die damalige Funktion von Frau Christa Luft. Sie war 1990 in der Modrow-Regierung der DDR Wirtschaftsministerin und damit auch zuständig als Dr. Wolfram Liedtke das IFA-Kombinat verlassen wollte, […]

Wartburg 353 in Ausstellung

1. Juli 2020

Ein Wartburg 353 des Vereins ist für diese Saison Teil einer Ausstellung auf dem Großglockner in Österreich. In der dortigen Fahrzeugausstellung auf der Franz Josefs-Höhe wird an den Mauerfall und die Wiedervereinigung vor 30 Jahren erinnert. Auf Anfrage stellte der Verein eines unserer Fahrzeuge aus der Ostkantine zur Verfügung. In einem anderen Teil dieser Ausstellung […]